Tickets Cité du Vin - Bordeaux

Verfügbar 22
Ticket Mobil
ticket icon Ticket kaufen

Eine Welt voll Wein und Geschichte und tolle Ausblicke bei einem Glas!

Mit dem Fast-Track-Ticket für die La Cité du Vin sind Sie noch schneller in der Weinstadt und können auf eigene Faust einen Rundgang durch die Wein- und Kulturstadt Bordeaux unternehmen.

Was ist inbegriffen

  • Eintritt in die Cité du Vin

  • Selbstgeführter Rundgang (Permanenter Rundgang) mit einem interaktiven Besuchstool (Travel Companion) auf Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Chinesisch oder Portugiesisch

  • Verkostung eines Glases Wein (oder Bio-Traubensaft) im Belvédère

Was ist nicht inbegriffen

  • Temporäre Ausstellungen Werkstätten Geführte Besichtigung

  • Überspringen Sie die Zeile

Bargeld
Nicht akzeptiert

Buchung Sofortige Ticketlieferung

Cité du Vin Bordeaux

Ein absolutes Muss in Bordeaux!

Betreten Sie die Cité du Vin mit diesem Ticket mit Schnelleintritt noch schneller und begeben Sie sich auf eine freie, immersive Tour durch die Kultur und die Welt des Weins in Bordeaux. Sie können die Dauer Ihres Besuchs selbst bestimmen und die Uhrzeit und das Datum auswählen, die Ihnen am besten passen. Sie wollen keine Zeit verlieren? Betreten Sie die Cité du Vin noch schneller, wenn Sie Ihr Ticket im Voraus buchen!

tickets cite du vin bordeaux

Cité du Vin Bordeaux.

Der permanente Parcours

Der permanente Rundgang der Cité du Vin lädt Sie zu einer Reise durch die Geschichte des Weins ein. Entdecken Sie, wie dieses universelle Erbe die Menschen inspiriert und seit Jahrtausenden sowohl ihr Leben als auch ihre Region geformt hat. Mehr als 3000 m² individuelle und kollektive, pädagogische, immersive, traumhafte, multisensorische Erfahrungen …

Die Cité du Vin ist ein Museum in Bordeaux, das der Geschichte des Weins gewidmet ist. Das Museum bietet einen permanenten interaktiven Rundgang von 2-3 Stunden Dauer sowie einen kurzen thematischen Rundgang von etwa einer Stunde Dauer. Der Besuch endet mit dem Belvedere und der Verkostung eines Glases Wein.

Besichtigung der Cité du Vin im Detail

Überblick über die Weinberge

Der Film „Weinlandschaften der Welt“ zeigt die Weinberge der ganzen Welt aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Weinlandschaften werden in einem neuen Licht gezeigt, das ihre Schönheit und Vielfalt hervorhebt.

Planeten der Weine

Die interaktiven Globen auf dieser Website ermöglichen es den Nutzern, durch die Weinlandschaften der Welt zu reisen, die für ihr kulturelles Erbe und ihren Wert anerkannt sind. Die Nutzer können erfahren, wie das Klima den Weinanbau bedingt, in die Vergangenheit reisen und die Verbreitung der Weinrebe und der Rebsorten im Zuge der Eroberungen verfolgen.

Terroirs der Winzer

Das Weinbau-Terroir ist ein subtiles Zusammenspiel verschiedener Elemente wie Boden, Klima, Exposition eines Ortes, Geschichte und Traditionen. Winzer aus 10 verschiedenen Terroirs erzählen mit Leidenschaft, was ihre Weine so einzigartig macht und was die Identität ihres Terroirs ausmacht.

In den Weinbergen

Der Mann ist seit Jahrtausenden der Gärtner des Weins. Er wählt aus, bereitet vor, kümmert sich um sich selbst, erntet, studiert… Dank seiner Intelligenz in Bezug auf die Natur, seiner Ausdauer und seiner Kreativität ist der Wein entstanden.

Entdecken Sie mithilfe von Touchscreens einige der größten Rebsorten der Welt, analysieren Sie die Reaktion des Weins auf verschiedene Umgebungen und verstehen Sie die Techniken, die verwendet werden, um optimalen Wein zu produzieren und mit der Natur zusammenzuarbeiten.

Die Herstellung von Wein

Dieser Teil der Ausstellung zeigt die drei Phasen der Weinherstellung: Weinbereitung, Ausbau und Alterung.

6 Weinfamilien

Die Cité du Vin in Bordeaux bietet eine Ausstellung über die sechs großen Weintypen der Welt. Die Besucher können die olfaktorischen, akustischen und visuellen Unterschiede zwischen trockenen Weißweinen, Rotweinen, Roséweinen, Schaumweinen, mutierten Weinen und Likörweinen entdecken.

Die Galerie der Zivilisationen

Wein ist ein wichtiger Bestandteil der Geschichte der Zivilisationen. Er ist in den alltäglichen und heiligen Gebräuchen der Gesellschaften präsent und wurde in Kunstwerken auf der ganzen Welt verewigt. Diese Galerie zeigt die Reise des Weins durch die Zeitalter, von den ersten Zivilisationen bis zum 20.

Im Lauf der Flüsse

Die Geschichte des Weins ist eng mit Flüssen und Meeren verbunden. Von der frühesten Antike bis zur Erfindung der Eisenbahn im 19. Jahrhundert waren Wasserwege der bevorzugte Weg für den Transport von Wein. Diese Wasserwege trugen zur Entwicklung großer Weinbaugebiete bei.

Über die Meere hinaus

Werden Sie Passagier auf einem Handelsschiff und begeben Sie sich auf eine historische Reise mit vier Zwischenstopps auf den Weltmeeren. Sie besuchen Häfen auf der ganzen Welt, lernen etwas über die Geschichte der Seefahrt und des Handels und werden mit Spielen und Quizfragen unterhalten.

Die Allee der Trends

Im 21. Jahrhundert verändert sich die Welt und mit ihr das Image des Weins: Er hat sich von einem begehrten Produkt zu einem „Trendprodukt“ entwickelt.

Künstleretiketten, Designer-Plastikflaschen oder hochmoderne Verpackungen, sichere Keller für Meisterwerke, ungewöhnliche Möbel, innovative Werbekampagnen, trendige Weinbars auf der ganzen Welt… Architekten und Designer definieren die große Show des Weins aus allen Blickwinkeln immer wieder neu.

Tête à tête mit Experten

Hören Sie den renommiertesten Weinexperten zu Themen wie: Wie wählt man einen Jahrgang aus, wie lagert man Wein und wie serviert man ihn? Sie können Ihr Weinwissen auch mit einem Quiz testen.

Das Buffet der fünf Sinne

Eine Weinprobe ist eine Erfahrung, die alle Sinne anspricht und das Gedächtnis, die Emotionen und die Fantasie anregt. Sie müssen kein Spezialist sein, um einen Wein zu probieren und zu genießen!

Eine Sache des Geschmacks

beschreibt die Geschichte der Weinbewertung durch berühmte Persönlichkeiten im Laufe der Zeit. Er geht auch darauf ein, wie sich der Geschmack von Wein im Laufe der Jahrhunderte verändert hat.

Zu Tisch!

Anhand moderner Projektionen erkunden der Historiker Franck Ferrand und die Journalistin Ariane Massenet mit Ihnen die Kunst des Weinservierens. Sie diskutieren über präzise Gesten, Codes und spezielle Gerichte, die seit Tausenden von Jahren verwendet werden. Außerdem tauschen sie sich mit der Sterneköchin Hélène Darroze über das gastronomische Essen aus, das kürzlich von der UNESCO als Teil des immateriellen Erbes der Welt anerkannt wurde.

Wein des Rausches

Wein ist ein Begleiter von Künstlern, der Melancholie vertreiben und eine Quelle der Geselligkeit sein kann. Im Übermaß kann er jedoch zu Sinnesstörungen, Grenzüberschreitungen, Unordnung und sogar zu Elend und Verfall führen. Kunstwerke aus Musik, Literatur und Film veranschaulichen die Isolation und den Verfall, die durch übermäßigen Weinkonsum hervorgerufen werden können.

Wein der Liebe

Entdecken Sie im Laufe der Jahrhunderte, wie Wein in Kunstwerken mit der Liebe in Verbindung gebracht wird. Sie können sehen, wie Wein als Attribut der Verführung, als Quelle des Genusses und als Mittel zum Vergessen von Liebeskummer eingesetzt wird.

Nicht für Minderjährige zugänglich.

Göttlicher Wein

Wein ist in vielen Kulturen ein Bindeglied zwischen dem Menschen und dem Jenseits. Da er mit dem Spirituellen und Heiligen in Verbindung gebracht wird, ist er oft Teil von Riten und Zeremonien. In der religiösen Kunst wird der symbolische Charakter der Rebe und des Weins in der griechisch-römischen Mythologie und im Christentum hervorgehoben.

Bordeaux: Stadt und Weinberg

Bordeaux ist eine Stadt, in der die Beziehung zwischen Stadt und Wein entsprechend ihrer Geschichte stark und innig ist. An interaktiven Tischen können die Besucher Bordeaux in verschiedenen Epochen entdecken, indem sie sich in emblematische Persönlichkeiten „zurückverwandeln“. Zu den mythischen Orten der Stadt gehören der mittelalterliche Hafen Tropeyte, der Vorort Chartrons im 17. Jahrhundert, die Glasfabrik Mitchell oder auch Weinkellereien aus dem 19.

Die große Saga von Bordeaux

Der Dokumentarfilm „Bordeaux, du vin aux grands crus“ (Bordeaux, vom Wein zu den Grands Crus) erzählt die Geschichte des Weinbaugebiets von Bordeaux vom Mittelalter bis heute. Er beleuchtet die großen Persönlichkeiten, die seine Geschichte geprägt haben, die Ereignisse, die seine Entwicklung geprägt haben, und die Innovationen, die seinen weltweiten Ruf begründet haben.

La Cité du Vin 33300 134,Quai de Bacalan
Auf Google Map öffnen

Gästebewertung

4.6
588 Bewertung
Derniere Eintrag: 00:00

La Cité du Vin: Eintrittskarte ist nicht für Menschen mit Behinderung geeignet